ElectraStim Intimidator Extreme Elektro-Buttplug – groß

SKU:

€205.00
€205.00
Versand wird beim Checkout berechnet

Sind Sie bereit für Ihre größte Analsexspielzeug-Herausforderung? Der ElectraStim Intimidator Extreme Elektro-Buttplug trägt nicht umsonst den Namen Intimidator! Bereiten Sie sich darauf vor, sich von diesem beeindruckend großen Analplug aus Metall bis an Ihre Grenzen gedehnt und bis zum Rand gefüllt zu fühlen.

Der Intimidator Extreme Butt Plug hat eine einführbare Länge von 5,3 Zoll und einen gigantischen Umfang von 8,3 Zoll . Sie benötigen viel Gleitmittel auf Wasserbasis und viel Geduld, um diese massive Analelektrode zu erobern. Das schwere Gewicht, die großen Proportionen und die kurvige Form können nur von fortgeschrittenen Anal-Trainings bewältigt werden.

Das Gewicht optimiert den Druck auf die Prostata und andere anale Sweetspots und sorgt für ein intensives Gefühl. Schließen Sie den Intimidator an Ihren leistungsstarken Stimulator an und lassen Sie sich von Kribbeln, Kontraktionen und Pulsationen begeistern, die die geschwungenen Proportionen ergänzen.

Bitte beachten Sie, dass Sie unsere AXIS- , Flux- oder SensaVox- Stimulatoren verwenden müssen, um die volle Leistung größerer Metallelektroden zu nutzen.

Spezifikationen

  • Einführbare Länge: 135 mm
  • Durchmesser: 70 mm
  • Umfang: 210 mm
  • Anschluss: 2mm
  • Gewicht: 994g
  • Materialien: Hergestellt aus Aluminium in Marinequalität mit einem Acryl-Isolatorstreifen. Die Basis ist mit Nitril-Isolierringen versehen.
  • Anzahl der Pole: 2 (bipolar)

Was ist inbegriffen?

  • 1x ElectraStim Intimidator Extreme Elektro-Buttplug – groß
  • 1x Mikrofaser-Aufbewahrungstasche
  • 1x Bedienungsanleitung (EN/FR/DE/NL/ES/IT)

Video

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
R
Rene Meier

Thank you. Great Toy.

S
Sam London
Expensive hospital visit.

From the second my eyes glazed upon this beauty my heart was sold. My girlfriend surprised me for Christmas and I've never been happier. The first couple days were painful, but my rectum quickly adapted to the invasion. Lubricant is a MUST if you're planning on using the intimidator, anal douching is also recommended if you've eaten within 48 hours of using it.

As for the hospital visit; my girlfriend and I had recently decided to progress past the vanilla toys and delve headfirst into the 'unsafe' realms of self-destruction. It all started after I had a long day at work and my partner wanted to cheer me up. We started how many others start... by gently caking each other in butter. Things heated up quickly, and before I knew it i was on my back, legs in the air, hands tied up and rectum firmly splitting. I knew there was an issue when I heard the first tear, accompanied by copious amounts of blood. After briefly speaking to the lady on 111 helpline she informed me that I was in need of serious medical attention.

After 6 stitches, weeks of physiotherapy and some serious counselling, I am able to walk again, but I use a colonoscopy bag and cannot have butter on my corn now.